Emilia Romagna   - Küche - Keller - Kultur - Natur der Extraklasse!



Von der Region an der Grenze zwischen den Provinzen Emilia Romagna und Marken sind zwar die Badeorte Rimini, Cesenatico und Cattolica sehr bekannt, das Hinterland aber kaum und ist trotzdem ein bezauberndes Reisegebiet. Es erwarten Sie herrliche Landschaften mit wunderschöner, ursprünglicher Natur und viele romantische Orte und Plätze mit großer Kultur und Kunst. Ihr Hotel befindet sich in wunderschöner Lage direkt am Meer an der Strandpromenade in unmittelbarer Nähe des malerischen Jachthafens und der Flaniermeile von Cesenatico.

 1.Tag: Anreise über Bologna nach Ravenna, von Classe nach Cesenatico
Mit dem Bus reisen Sie vorbei an Verona durch die oberitalienische Tiefebene und über Bologna nach Ravenna. Im Vorort Classe besichtigen Sie eine der schönsten frühchristlichen romanischen Basiliken Europas mit ihren wunderbaren, weltberühmten Mosaiken. Weiter geht es nach Cesenatico mit seinem bekannten, von Leonardo da Vinci entworfenen Hafen und Kanal.

2.Tag: Aussichtspunkt San Leo und San Marino
Mit dem Bus fahren Sie ins Hinterland der Adriaküste hinauf zum Aussichtspunkt Serra San Marco bei Villagrande (ca. 900 m). Von dort geht es nach San Leo, wo Sie an der großartig an einem Felsvorsprung gelegenen Sandstein- Burg und Festung der Grafen von Montefeltro einen Fotostopp mit einer Cappucino-Pause einlegen. Weiter geht es nach San Marino, der kleinsten Repubilk der Erde, welche von großen Ringmauern aus den Anfängen des Christentums umgeben ist und mit seinen drei Burgen unter UNESCO- Schutz steht. Der Freiheitskämfer Garibaldi fand hier Unterschlupf und dankte dafür später den Einwohnern mit der Unabhängigkeit. Die Seilbahn bringt Sie mitten in die Altstadt hinauf. Nach der Mittagspause geht es von San Marino hinunter ins Tal der Marecchia und über Sant‘ Arcangelo zurück.

3.Tag: Urbino und Bartolo-Berg
Sie starten mit dem Bus zu einer Fahrt durch die Region Marken zur mittelalterlichen Stadt der Kunst und Poesie, nach Urbino. Bei einem Rundgang durch die auf einem Hügel thronende, faszinierende Altstadt sehen Sie die Kirchen San Domenico und San Francesco sowie das Geburtshaus des berühmten Malers Raffaelo. Anschließend geht es durch das Tal der Foglia hinunter Richtung Adria, dann quer durch den Regional-Naturpark „Monte San Bartolo“, bekannt durch seine vielen Vogelarten und Schmetterlinge. Entlang der Sandstein-Klippen mit atemberaubendem Blick aufs Meer erreichen Sie den Badeort Gabbice Mare. Dort haben Sie Zeit für eine Kaffeepause an der Strandpromenade oder einen Bummel durch den malerischen Hafen.

4. Tag: Freier Tag
Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Bei schönem Wetter können Sie am Strand entspannen oder die vielen Shoppingstraßen von Cesenatico im Zentrum erkunden, allen voran die Viale Carducci. Emilia Romagna und Marken 5 Tage: So. 10.05. - Do. 14.05. Mittlere Adria

5. Tag: Von Riccione entlang der Adria nach Cesenatico und Heimreise
Sie fahren nach Spilamberto bei Modena. Nach einem kurzen Rundgang durch den malerischen Ort geht die Fahrt entlang durch die Hügel des Appenin vorbei am Schloss Vignola nach Maranello. Sie haben Gelegenheit, das berühmte und auch für Nicht- Rennbegeisterte wirklich hochinteressante Ferrari-Museum (Eintritt ca. 13€) zu besichtigen. Danach erfolgt die Heimreise.


So wohnen Sie
Das ****-Hotel Royal hat einen eigenen Sandstrand direkt vor dem Hotel. Alle Zimmer sind mit Balkon, Klimaanlage, Telefon, Safe, Fon, TV LCD mit Sat-Empfang ausgestattet. Am Strand sind pro Zimmer 1 Sonnenschirmen mit 2 Liegenstuhlen im Preis inbegriffen. Das klimatisierte Schwimmbad ist mit einer Liegeecke und mit Wasserfallen ausgestattet.

Leistungen
-  Fahrt im modernen Fernreisebus
-  4x Übernachtung
-  4x Frühstücksbuffet
-  3x Abendessen im Hotel
-  Ausflugsprogramm wie beschrieben

Zustiege

Heiligkreuz (Schule)
Kaufbeuren (Plärrer)
Kempten (Hauptbahnhof)
Kempten Eisstadion (Memminger Straße)
Marktoberdorf (Hallenbad)
Neugablonz (Kreisel) (Dehner)
Wiggensbach (Marktplatz)

Emilia Romagna


So. 10.05. bis Do. 14.05.2020
ab 375,- €
© Copyright 2020 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...