© Bavaria Klassik

Meisterkonzert zu Mozart`s Geburtstag - Herkulessaal in der Residenz in München


Der Herkulessaal war ursprünglich der Thronsaal von Ludwig I. und wurde nach dem Wiederaufbau als Konzertsaal errichtet. Er diente als Ersatz für Klenze ebenfalls zerstörtes Odeon. Bis zur Eröffnung der Philharmonie am Gasteig war er der wichtigste Konzertsaal in München. Den Namen hat er von den Wandteppichen erhalten, die die Herkulessage darstellt und von Herzog Albrecht V, im Jahre 1556 in Auftrag gegeben wurde. Die Interpreten für dieses Meisterkonzert sind die Residenz Solisten, sowie Giovanni di Angeli an der Oboe.

Programm:
Mozart:  Symphonie Nr. 38 D-Dur KV 504 "Prager"
Mozart:  Serenade G-Dur KV 525 "Eine kleine Nachtmusik"
Mozart:  Oboenkonzert G-Dur KV 313

Vorstellungsbeginn:  19:30 Uhr

Abfahrt Kempten: ca. 16:30 Uhr 

Leistungen:
Fahrt im modernen Fernreisebus
Eintritt in der Kat. 2

 

Zustiege

Heiligkreuz (Schule)
Kaufbeuren (Plärrer)
Kempten (Brodkorbweg (Kirche))
Kempten (ehem. P.-F.-Kaserne, Rottachstr. ggü. Feuerwehr)
Kempten (Hauptbahnhof)
Kempten (Immenstädter Str. / BHSt. Fahrrad-Center)
Kempten (Kornhaus)
Kempten Eisstadion (Memminger Straße)
Neugablonz (Kreisel) (Dehner)
Schelldorf HSt. Alte Gemeinde (Duracherstr.)
Wiggensbach (Marktplatz)

Meisterkonzert zu Mozarts Geburtstag im Herkulessaal


Sa. 27.01.2018
ab 75,- €
© Copyright 2018 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...