© Wilfried Hösl


Tosca - Nationaltheater München -



Melodramma in drei Akten

Sie sind ein Künstlerpaar: Mario Cavaradossi malt für den römischen Klerus, sympathisiert aber mit der "republicca romana" und versteckt einen geflohenen Republikaner.

Floria Tosca glänzt als Sängerin auf den Festen der Gegner der Republik. Über alles stellt sie ihre Liebe zu Mario.

Der gerät in die brutale Gewalt des Staates. Sein Vollstrecker Baron Scarpia mag von politischem Eifer getrieben sein. Im Fall von Tosca und Mario handelt er aus eifersüchtiger Geilheit.

Um Mario zu retten, lässt sich Tosca auf ein erpresserisches Geschäft mit Scarpia ein.

Über allem steht jedoch die Schönheit, Macht und Einsamkeit der Stimme. Ihrer Stimme, der Stimme der Tosca.

Komponist: Giacomo Puccini

Libretto: von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica nach dem Drama "La Tosca" (1887) von Victorien Sardou.

Vorstellungsbeginn:    19:00 Uhr

Abfahrt Kempten:       15:00 Uhr

Fahrt inkl. Eintritt:

  • Kat 4: 121,- €
  • Kat 3: 147,- €
Zustiege

Heiligkreuz (Schule)
Kaufbeuren (Plärrer)
Kempten (Brodkorbweg (Kirche))
Kempten (ehem. P.-F.-Kaserne, Rottachstr. ggü. Feuerwehr)
Kempten (Hauptbahnhof)
Kempten (Immenstädter Str. / BHSt. Fahrrad-Center)
Kempten (Kornhaus)
Kempten Eisstadion (Memminger Straße)
Marktoberdorf (Hallenbad)
Neugablonz (Kreisel) (Dehner)
Schelldorf HSt. Alte Gemeinde (Duracherstr.)
Wiggensbach (Marktplatz)

Tosca - Nationaltheater München


So. 23.02.2020
ab 121,- €
© Copyright 2019 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...